Welche Buchung muss ich nach dem Jahresabschluss erstellen?

Jedes Jahr nach dem Jahresabschluss müssen Sie manuell eine Buchung erfassen, um den Jahresgewinn (z.B. 2979 Jahresgewinn) in das Konto Gewinnvortrag (z.B. 2970 Gewinnvortrag) zu übertragen.

Sie können diese Buchung jedoch automatisieren. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Im Menü Buchhaltung - Kontenplan
  • Öffnen Sie das Konto Jahresgewinn (z.B. 2979)
  • In der Registerkarte Jahresabschluss bestimmen Sie das Verrechnungskonto (z.B. 2970 Gewinnvortrag)
  • Wählen Sie bei Überweisungsbuchung Folgendes Geschäftsjahr
  • Klicken Sie auf Ok

Auf diese Art wird die Überweisungsbuchung beim ersten Jahresabschluss automatisch erzeugt. Damit die Buchung bei den folgenden Jahresabschlüssen aktualisiert wird, müssen Sie im Schritt 4 des Jahresabschlussassistenten das Kontrollkästchen Anfangssalden und Kontenplan aktivieren.

Standardmässig werden die Überweisungsbuchungen am 01.01. durchgeführt. Sie können dieses Datum unter Schritt 3 des Jahresabschlussassistenten ändern.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
57 von 58 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.