Folgen

Welche Einstellungen muss ich vornehmen, um mit der Post E-Rechnungen versenden zu können ?

Sie möchten den Versand von E-Rechnungen in WinBIZ einrichten. Im Vorfeld müssen Sie zuerst Ihr Finanzinstitut (Post) kontaktieren. Wenn Sie Kunde sind bei einem anderen Finanzinstitut, das nicht die Post ist, haben Sie die Möglichkeit E-Rechnungen zu verwenden indem Sie eine Mitgliedschaft bei der Postfinance durchführen.

Um E-Rechnungen via PostFinance versenden zu können, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Füllen Sie den Antrag für E-Rechnungen bei PostFinance aus : https://www.postfinance.ch/de/unternehmen/produkte/debitorenloesungen/e-rechnung-rechnungssteller.html
  2. Nach Empfang des Anmeldeformulars richtet PostFinance die Leistung E-Rechnung ein. Sie erhalten die Zugangsdaten innerhalb von max. 10 Arbeitstagen.

  3. Konfigurieren Sie die E-Rechnung in WinBIZ mit den von PostFinance erhaltenen Zugangsdaten.

  4. Informieren Sie Ihre Kunden, dass Sie neu die E-Rechnung anbieten. Wie können Sie Ihren Kunden kommunizieren, dass sie die Rechnungen nun in elektronischer Form erhalten können? Hier finden Sie ein paar Ideen: https://www.e-rechnung.ch/de/Downloads-118,16185.html
  5. Ihre Kunden müssen sich anmelden, wenn sie Ihre Rechnungen auf dem elektronischen Weg erhalten wollen. Sie müssen Ihnen ihre Mitgliedsnummer (z.B. 41100000000001234) und Identifikationsdaten (Kontaktdaten, Kundennummer usw.) mitteilen. Privatpersonen können dies aus e-finance oder e-banking tun, über die Anmeldeseite, die PostFinance für Sie erstellt hat.

  6. Die E-Rechnung Mitgliedsnummer Ihres Kunden (z.B. 41100000000001234) muss in Ihre WinBIZ Kundendatenbank integriert werden.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare