Folgen

Wie kann ich Mahngebühren verbuchen?

Sie haben eine Rechnung an einen Kunden geschickt, er bezahlt sie jedoch nicht innerhalb Zahlfrist. Sie lassen ihm eine Mahnung mit zusätzlichen Mahngebühren zukommen. Nach Zahlung der Rechnung wissen Sie nicht, wie Sie diese Gebühren verbuchen sollen.

Automatisch einkassierte Zahlungen:

1. Im Menü Verkauf - Debitorenzahlungen

2. Klicken Sie auf ESR

3. Klicken Sie auf die Registerkarte Optionen

4. Erfassen Sie einen Prozentsatz oder einen Betrag in Überbezahlte Rechnungen akzeptieren bis

5. Wählen Sie ein Skonto-Konto für die überbezahlten Beträge

6. Übernehmen Sie Ihre Zahlungen in der Registerkarte Zahlungen

Automatisch erfasste Zahlungen:

1. Im Menü Verkauf – Debitorenzahlungen

2. Neu – Wählen Sie die Zahlungsinformationen (Debitor, erhaltener Betrag,...)

3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zuordnen

4. Skonto: erfassen Sie den Betrag der Mahngebühren NEGATIV in den Skonti

5. Wählen Sie ein Skonto-Konto

 6. Klicken Sie zum Bestätigen auf OK

 7. Klicken Sie auf Begleiche

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 3 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare