Folgen

Mein Kunde hat zu viel bezahlt, wie muss ich das in WinBIZ verbuchen?

Ihr Kunde hat zu viel bezahlt, und Sie wissen nicht, wie Sie dies in WinBIZ verbuchen sollen.

Sie rechnen nach vereinbarten Entgelten ab (hier können Sie dies prüfen: Extras - Optionen – Buchhaltung - Verbuchung):

1. Öffnen Sie das Fenster Debitor und die Registerkarte Zahlungen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu und führen Sie eine Zahlung mit dem korrekten Rechnungsbetrag aus.

2. Für den zu viel bezahlten Betrag erfassen Sie eine manuelle Buchung (Bank an Wartekonto, zum Beispiel)

3. Erstellen Sie eine Gutschrift über den zu viel bezahlten Betrag und teilen Sie ihr das Wartekonto zu

4. Die Gutschrift können Sie dem Kunden zurückerstatten oder mit einer nächsten Rechnung verrechnen

Sie rechnen nach vereinnahmten Entgelten ab (hier können Sie dies prüfen: Extras - Optionen – Buchhaltung - Verbuchung):

1. Öffnen Sie das Fenster Debitor und die Registerkarte Zahlungen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu und führen Sie eine Zahlung mit dem korrekten Rechnungsbetrag aus.

2. Für den zu viel bezahlten Betrag erfassen Sie eine manuelle Buchung (Bank an Wartekonto, zum Beispiel)

3. Erfassen Sie in der Adresse des Debitors eine öffentliche Notiz, die beim Auswählen der Adresse in einem Fenster angezeigt wird, damit Sie bei der nächsten Rechnung daran denken, die Gutschrift zu verrechnen

4. Fügen Sie zum Beispiel eine so genannte „spezielle“ Zahlungsmethode hinzu (Adressen – Finanzinstitut – Finanzinstitut und Zahlungsmethoden – Neu – Typ Kasse auswählen – Verbuchung: Wartekonto)

5. Erfassen Sie die neue Rechnung

6. Öffnen Sie die Registerkarte Zahlungen der Rechnung. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu und führen Sie eine Zahlung mit der „speziellen“ Zahlungsmethode aus. Der Betrag muss der manuellen Buchung entsprechen oder niedriger sein. Wenn der Rechnungsbetrag niedriger ist, können Sie auch die darauffolgende Rechnung verrechnen.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare