Folgen

Rechnungen erscheinen nicht in den zu druckenden Mahnungen

Wenn Sie Ihren Kunden Mahnungen schicken wollen, kommt es vor, dass bestimmte Rechnungen nicht in der Liste der zu druckenden Mahnungen erscheinen. Wenn dieses Problem auftritt, sind verschiedene Punkte zu kontrollieren.

 

Die Parameter der Mahnungen beim Druck der Mahnungen überprüfen

1. Im Menü Verkäufe, Übersichten
2. Mahnungen an Kunden auswählen
3. Überprüfen Sie die Einstellungen für die Auswahl der Rechnungen :
Kontrollieren Sie die Daten Vom … bis zum … Das Datum des Dokuments muss innerhalb dieser Zeitspanne liegen
Unter Auswahl je Dokument wählen Sie Nur die anzumahnenden Rechnungen
Unter Frist wählen Sie Nur die Rechnungen , deren Frist überschritten ist
Unter Anzuzeigende Mahnungen aktivieren Sie die Mahnstufen, die Sie anzeigen wollen.
Unter Druckzähler deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Nur die ausgedruckten Rechnungen anzeigen

 

Überprüfen Sie die Parameter der Mahnungen unter der Adresse eines Kunden

1. Im Menü Adressen, Adressen
2. Eine Adresse auswählen
3. Klicken Sie auf Öffnen
4. Öffnen Sie die Registerkarte Debitor
5. Vergewissern Sie sich, dass die Einstellung „Mahnungen senden“ aktiviert ist

 

Das Debitorenkonto in einem Dokument überprüfen

1. Im Menü Verkäufe, Rechnungen
2. Wählen Sie das Dokument, das nicht in der Liste der Mahnungen erscheint
3. Klicken Sie auf Öffnen
4. Öffnen Sie die Registerkarte Parameter
5. Vergewissern Sie sich, dass das Debitoren-Sammelkonto ausgewählt ist. Dieses Konto muss ein Aktiv-Konto sein.

 

Überprüfen, ob das Dokument in der Liste der Mahnungen erscheinen soll

1. Im Menü Verkäufe, Rechnungen
2. Wählen Sie das Dokument, das nicht in der Liste der Mahnungen erscheint
3. Klicken Sie auf Öffnen
4. Öffnen Sie die Registerkarte Begleichungen
5. Vergewissern Sie sich, dass die Einstellung „Keine Mahnungen zu diesem Dokument senden“ deaktiviert ist
6. Vergewissern Sie sich, ob in der Rechnung ein offener Saldo verbleibt

 

Eine Rechnung mit mehreren Fälligkeiten erscheint nicht in den Mahnungen 

1. Im Menü Verkäufe, Rechnungen
2. Wählen Sie das Dokument, das nicht in der Liste der Mahnungen erscheint
3. Klicken Sie auf Öffnen
4. Rechtsklick auf die Zahlungsbedingungen und Fälligkeiten auswählen
5. Kontrollieren Sie unter der Registerkarte Fälligkeiten, ob die Fälligkeiten berechnet wurden. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie auf Berechnen

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare